Es geht um mehr als nur ein paar Bienen

„Rettet die Bienen“ lautet das griffige Motto des Volksbegehrens zum Schutz der Artenvielfalt in Bayern. Bis zum 13. Februar müssen 950 000 Unterschriften zusammenkommen, damit das von der ÖDP initiierte und von weiteren Parteien und Verbänden unterstützte Projekt erfolgreich ist. Ziel sind verschiedene Änderungen des Bayerischen Naturschutzgesetzes, um Insekten, Vögeln und anderen Tieren wieder mehr Lebensraum zu verschaffen und den Anteil der Bio-Höfe in Bayern deutlich zu erhöhen. Schon am ersten Tag beteiligten sich rund 150 000 Wahlberechtigte. Wer sich der Initiative anschließen will, kann in Augsburg im Rathaus und in den Bürgerbüros unterschreiben. Öffnungszeiten unter https://volksbegehren-artenvielfalt.de („Rathaus finden“)