Lärm-App

Lärmstufe Rot

Dass Lärm krank machen kann, ist mittlerweile allgemein bekannt. Entkommen kann man der ständigen Geräuschkulisse im Alltag kaum. Umso wichtiger ist es zu wissen, wann die Belastung eine gesundheitsgefährdende Lautstärke annimmt. Deshalb hat der Berufsverband der Hals-Nasen-Ohren-Ärzte eine App zunächst fürs iPhone entwickeln lassen, die jetzt auch für alle Android-Smartphones kostenlos erhältlich ist. Sie misst den Geräuschpegel (in Dezibel/db) und zeigt nach dem Ampel-Prinzip an, wenn’s kritisch wird: Bei Grün ist alles in Ordnung, bei Gelb ist eine Auszeit vom Lärm angeraten und bei Rot sollte dringend über Lärmreduzierung und Lärmschutz nachgedacht werden. Die App informiert zudem, wie Lärm dem Gehör schadet und welche ersten Anzeichen auf Gehörschäden hindeuten.
http://itunes.apple.com/de/app/larmapp/id465291587?mt=8″
https://play.google.com/store/apps/details?id=de.monks.laermApp