Einweihung der Praxis

Kunst in der Praxis

Das Haus Fuggerstraße 16 in Augsburg stammt aus den 70er-Jahren. Da lag es nahe, dass die Neugestaltung und Erweiterung unserer Praxis Anleihen an diese Zeit macht. Die Planer setzten deshalb mit einem kräftigen Orange deutliche Akzente. Diese Farbe inspirierte Dr. Paul Flämig und das Augsburger Jazz-Trio Daniel Mark Eberhard (Piano), Stephan Holstein (Saxophon, Klarinette) und Walter Bittner (Schlagzeug) bei der Eröffnungsfeier zu Anspielungen auf Stanley Kubricks Siebziger-Jahre-Film „A Clockwork Orange“.

Auch unsere rund 150 Gäste waren neugierig, was Architekt Ulrich Rumstadt und sein Team sowie der Augsburger Künstler Felix Weinold aus den Praxisräumen gemacht haben. „Kunst trifft Medizin“ titelte die Augsburger Allgemeine in einem kurzen Bericht über die Einweihung. Die Gäste nutzten die Gelegenheit, mit den Architekten und dem Künstler über ihr gelungenes Werk zu sprechen und sparten dabei nicht mit Lob.

Auch die Mitarbeiter fühlen sich wohl in der neuen Umgebung. Das ganze Praxisteam hofft, dass es den Patienten ebenso geht und wird sich bemühen, ihnen den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten.

Felix Weinold, dessen Werke derzeit unter anderem in der Kunsthalle Würth in Schwäbisch Hall zu sehen sind, hat übrigens gemeinsam mit seiner Frau Marion Waldmann auch den Internet-Auftritt unserer Praxis neu gestaltet.

Bild1: v.l.n.r: Felix Weinold, Ulrich Rumstadt, Dr. med. Paul Flämig

Bild2: Blick auf den Eingangsbereich